Antwort

Bitte fragen Sie im Einzelfall ihren Arzt um Rat.

Anmerkungen

Zum Beispiel bei ernsthaft immungeschwächten Personen oder frisch Operierten können MRSA Infektionen verursachen Vor allem bei der Anwesenheit von Risikofaktoren wie:

  • Verwendung von Antibiotika
  • Hauterkrankungen, wie Wunden, Ekzeme, Schuppenflechte
  • Drains, Katheter, Gefäßkatheter

Bitte fragen Sie im Einzelfall ihren Arzt um Rat.

Quellen

  • Expertenaussage des EUREGIO MRSA-net Twente/Münsterland.
  • Helpdesk Euregio MRSA-net Twente/Münsterland (tel. 0251-8352317)

Zum Beispiel

  • Infektion/Kolonisation mit Methicillin- (Oxacillin-) resistenten Staphylococcus aureus (MRSA, ORSA), Universitätsklinikum Tübingen:

    pic-eg-ant-10157-0-besuch

.