Antwort

Da die Nase das Hauptreservoir für MRSA darstellen, ist das nicht anzuraten.

Anmerkungen

Ergreifen Sie zuhause folgende Maßnahmen wenn Sie MRSA haben:

  1. Teilen Sie keine persönlichen Sachen wie Handtücher, Waschlappen, Rasierklingen und Kleidung die möglicherweise in Kontakt mit MRSA besiedelter Haut gekommen ist. Textilien sollten wenn möglich heiß gewaschen werden (60°C) und am besten in einem Trockner, und nicht an der Wäscheleine, getrocknet werden.
  2. Bedecken Sie Wunden und halten sie feuchte Wunden mit sauberem, trockenem Verband bedeckt.
  3. Regelmäßig Händen waschen: Sie und Ihre Mitbewohner sollten sich regelmäßig die Hände mit warmem Wasser und Seife waschen oder sie mit einer Alkohollösung desinfizieren. Dies gilt vor allem nach dem Wechseln von Wundverbänden!
  4. Geben sie bei jedem Krankenhaus- oder Arztbesuch an, dass Sie MRSA-Träger sind. So können die richtigen Maßnahmen ergriffen werden um eine Ausbreitung der Bakterien zu verhindern.

Zum Beispiel

pic-eg-ant-10185-0-zakdoek
.