Antwort

Ja, in der Regel spricht nichts dagegen.

Anmerkungen

Ja. MRSA Träger können am normalen gesellschaftlichen Leben teilhaben. Dazu gehört auch der partnerschaftliche und familiäre Umgang. Sie sollten jedoch darauf achten, während der Zeit der MRSA Trägerschaft die Bettwäsche regelmäßig (möglichst häufig) zu wechseln und möglichst bei 60°C zu waschen, da auch Textilien zur MRSA Übertragung beitragen können.

Quellen

.