Antwort

  • Ein Eingangsscreening ist durchzuführen.
  • Die Abstriche sollten, soweit möglich, bei ambulanten Vorterminen und im Falle von elektiven operativen Eingriffen 1-2 Wochen vor Aufnahme erfolgen.
  • Abstriche beider Nasenvorhöfe sowie des Rachens, der Perinealregion und von evtl. Wunden.
  • Ist der Patient MSRA-Positiv, soll er isoliert gepflegt werden.

Anmerkungen

keine

Quellen

Zum Beispiel

pic-eg-ant-155-0-keelkweek pic-eg-ant-155-1-neuskweek
.