Antwort

  • Das Blut und der Urin wird im Patientenzimmer in einen Transportbehälter gegeben.
  • Dieser Transportbehälter wird von außen desinfiziert, ggf. entsprechend weiter verpackt und ggf. mit dem Hinweis 'MRSA' ins Labor geschickt.

Anmerkungen

Kein

Quellen

  • Helpdesk Euregio MRSA-net Twente/Münsterland (Tel. 0251-8352317)

Zum Beispiel

pic-eg-ant-27-0-urinprobe pic-eg-ant-27-1-blutprobe
.