Antwort

Die Maßnahmen, die bei einer MRSA-Besiedlung von Personal zu ergreifen sind, sind mit im Einzelfall mit dem Arbeitgeber, dem Betriebsarzt und dem zuständigen Krankenhaushygieniker abzustimmen; folgendes Vorgehen kann empfohlen werden: Nach dem ersten negativen Abstrich. Weitere Kontrollen folgen nach 10 Tagen, 1 Monat, 3, 6, 12 Monaten. Danach gilt man als endgültig MRSA-frei.

Anmerkungen

Quellen

Zum Beispiel

Keins